Weißer Ring  © by-Dietmar-Mathis_LZTG

Weißer Ring Lech-Zürs-Zug-Oberlech

22 Kilometer, 5.500 Höhenmeter: der Weiße Ring am Arlberg

Der Weiße Ring gehört ohne Zweifel zu den beeindruckendsten Skirunden in den Alpen: Seit mehr als 50 Jahren zieht der Weiße Ring Skifahrer aus aller Welt in seinen Bann. Die 22 Kilometer lange Skirunde, die Sie in Lech beginnen können, führt Sie zu traumhaften Panorama-Aussichtspunkten und in die Skiorte Zürs, Zug und Oberlech.

Der Schöpfer der einzigartigen Skirunde am Arlberg, Sepp Bildstein, verstand es perfekt, die Auf- und Abfahrten so zu planen, dass Sie einen beeindruckenden Blick auf die Berge rund um Lech erhalten. Skivergnügen paart sich mit Naturgenuss – Abfahrten, Aussichtspunkte und Auffahrten mit Pendelbahnen, Sessel- und Schleppliften wechseln einander ab.

Der Weiße Ring: Skirunde für Sportler und Genießer

Alle Abfahrten auf dem Weißen Ring sind so angelegt und präpariert, dass sie von Skifahrern und Snowboardern mit fortgeschrittenem Können leicht und ohne Probleme bewältigt werden können. Planen Sie für die Skirunde am Arlberg etwa zwei Stunden Zeit ein. Tipp: Erfahren Sie beim Area Check am Sonntag mehr über die legendäre Skirunde!

Area Check mit Skilehrern der Skischule Lech
jeweils sonntags von 10:30 Uhr bis ca. 15:00 Uhr
Anmeldung im Skischulbüro an der Talstation Schlegelkopf-Skilift
Wintersaison 2014/2015 pro Person Euro 43,50
Telefon: +43 (0) 5583/2355

Der Weiße Ring auf einen Blick

  • 22 km Länge
  • 5.500 Höhenmeter
  • Alpen-Sightseeing-Tour mit Aussichtsplattformen an der Bergstation Rüfikopf und Madloch (Kennzeichnung mit dem Weißer Ring-Symbol)
  • Verbindung der Orte Lech, Zürs, Zug und Oberlech
  • Schauplatz des jährlichen Rennens im Januar
  • Für alle Skifahrer mit normalem Können geeignet: leichte und mittelschwere Abfahrten

Der Weiße Ring: das Rennen

Das längste Skirennen der Welt wird seit dem Jahr 2005 jährlich veranstaltet. Die Rekordzeit für die Absolvierung der gesamten Skirunde liegt bei knapp unter 45 Minuten, erreicht von Markus Weiskopf im Jahr 2010. Auch wenn Sie nicht so schnell dran sind, am Skirennen auf dem Weißen Ring können Sie trotzdem teilnehmen. Wir verraten Ihnen, wie!

Garantierter Startplatz für das Rennen auf dem Weißen Ring am Arlberg

Die 1.000 Startplätze für das Skirennen "Der weiße Ring", die offen vergeben werden, sind heiß begehrt und meist im Handumdrehen vergeben. Als Gast in unserem Hotel Sandhof in Lech kommen Sie in den Genuss eines garantierten Starttickets zum Preis von Euro 150,00. Sie können dieses Ticket gleich mit Ihrer Zimmerbuchung reservieren.

Der Weiße Ring: das nächste Skirennen 2016

Der Startschuss zum nächsten Skirennen fällt am 16. Januar 2016. Seien Sie dabei: Senden Sie Ihre Hotelreservierung ab und buchen Sie Ihr Startticket gleich mit!

Sie wünschen weitere Informationen zum Weißen Ring Lech-Zürs-Zug-Oberlech oder haben Fragen zum Skirennen am Arlberg? Nützen Sie den kostenlosen Hotel Sandhof Rückruf-Service: Wir rufen Sie gerne zum angegebenen Zeitpunkt an.

Lech-Zuers-am-Arlberg_by-Sepp-Mallau-Lech-Zuers-Tourismus-GmbH © by-Sepp-Mallau-Lech-Zuers-Tourismus-GmbH

Hotel Sandhof Pauschalangebote 2015/2016

Ein Preis – unendlich viel Vergnügen: Mit den Sandhof-Pauschalangeboten haben Sie Ihren Skiurlaub am Arlberg in der Tasche. Und mit dem inkludierten Skipass erobern Sie die Pisten in einem der besten Skigebiete weltweit. 

Details

Ihre Ferien am Arlberg Angebot anfordern oder direkt online buchen!

Buchungshotline: +43 5583 2298

Ihre Ferien am Arlberg

Deutsch English